UNSERE SERVICE HOTLINE: TEL 01573 / 334 37 64   -  MO - SO VON 10:00 BIS 22:00 UHR 

Digitools24
×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks
Suche - Schlagwörter
Suche - Online Shop
Search - FAQ Book Pro
Suche - RSFiles!
Suche - jDownloads
Search - EasyDiscuss
Search - Easy Blog

Car Commander 1.4 – Funktioniert es oder ist es Fake ?

 In letzter Zeit häufen sich die Kundenanfragen, ob das VAG K+Can Commander 1.4 Kabel mit dem Programm Car Commander zusammenarbeitet. Wir haben uns noch nie damit wirklich auseinander gesetzt und konnten bis heute, keine Aussage diesbezüglich treffen. Doch dies hat sich nun geändert.

Lest unseren Artikel euch selbst durch und bildet euch eure Meinung selber.

Zu den Fakten:

Car Commander wirbt auf ihrer Webseite mit Komponentenschutzaufhebung und Tachojustierung, was das Programm Car Commander 1.4 angeblich bewerkstelligen kann.

Ein Blick auf die Seite von http://www.car-commander.eu wird man weitergeleitet auf http://car-commander-vertrieb.de.

Auf der Startseite selber wird mit folgendem geworben:

Tachojustierung, Komponentenschutz, Diagnose, Adaption und Freischaltungen

Hier wird auch gleich drauf hingewiesen, das Car Commander nur mit dem Interface von VAG Commander 1.4 zusammen arbeitet, der den PIC18F248 beinhaltet.

Ein Link wird ebenso veröffentlicht der auf EOBDTOOL verweißt, wo Bilder zu sehen sind von VAG Commander 1.4 mit dem Pic18F248. Sucht man auf dieser Webseite danach, findet man nur noch die neue Version mit dem Pic18F258.

Gleich danach kommt der Hinweis, das das Kabel angeblich via Ebay zu beziehen ist, und dies 20 Euro nur kostet.

Auch fanden wir die Information, das wir ein Kabel haben, was mit der Software nicht funktioniert und wir angeblich den Pic selber um löten, aber diesen nicht Programmieren.

Beworben wird das Ganze noch zum Schluss mit, wer jetzt kauft, bekommt noch zahlreiche andere Software mit dazu, mit den Tachojustierung möglich ist.

Anhand dieses Geschäftsmodell was man hier auf der Startseite findet, sollten einige schon aufwachen, aber es kommt noch besser.

Ein Blick in die Fahrzeugkategorien VAG Mercedes und BMW lässt uns im Bereich Tachojustierung das Herzschneller schlagen. Die Fahrzeugliste lässt an sich keine wünsche übrig.

Unter VAG findet man viele Fahrzeuge wo man sagen, ok wäre machbar. Doch leider findet man hier einige Ungereimtheiten, wie zum Beispiel VW Crafter ( W906 ) das die Tachojustierung via OBD durch zu führen wäre. Auch soll das Zündschloss via OBD zu programmieren sein.

Ebenso der VW Fox wird hier klar aufgeführt, das hier eine Einstellung via OBD möglich ist.

Als erfahrender Tachojustierer wie wir, die mit Geräten arbeiten müssen, die im 10.000 er Bereich liegen, können wir hier an dieser Stelle ganz klar sagen: Technisch unmöglich.

Genauso verhalten sich die Angaben bei BMW E39, E46, E53, E60, E63, E80 E90. In der Liste schön zu sehen, das CAS Module via Eeprom zu Programmieren oder Tachos via OBD einzustellen sind.

Dies ist ebenso totaler Schwachsinn, da CAS Module nicht via EEprom einzustellen sind, sondern je nachdem welches Modell man gerade vor sich hat, dies via Diag ( Anstecken von Kabel an die Pins vom CAS Modul ) oder halt direkt mit anlöten von Kabel an der Hauptplatine. Erst ab CAS 3 ab Baujahr 2008, sind diese Teilweise via OBD diese zu programmieren.

Hier wird also mehr versprochen, als es der Tatsache entspricht.

Weiter geht es bei Mercedes, wo alle EZS via OBD zu Programmieren sind. Eine Augenweide für die Ahnungslosen, bzw ein Magnet der einem regelrecht zum Kaufen zwingt. Herrlich!

Aber gut, das soll ja noch nicht alles sein, denn auch wird das ganze untermauert mit Videos, wo man Car Commander in Aktion sieht.

Auswertungen der Videos:

Im ersten Video läuft Car Commander zum Höhepunkt auf. Hier wird gezeigt, wie einfach es ist den Komponentenschutz auf zu heben. Man liest das Bauteil einfach aus, man bekommt einen Pin ( in diesem Fall 3056 ) und fügt anschließen 2 nullen hinzu und wartet auf den beenden Button.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=Besx6C2YMl0

So einfach geht Komponentenschutzaufhebung bei Car Commander 1.4.

Fraglich ist nur eins, hat es geklappt oder nicht ? Das wird leider nicht gezeigt. Auch wurde nicht gezeigt, das was getauscht wurde. Aber egal. Der Kunde sieht, es klappt ja.

Das 2 Video ist jedenfalls besser als das erste Video, denn hier kommt die geballte Power von Car Commander in Einsatz. Beim Polo 2014 mit UDS Protokoll welches natürlich schon ein neues Steuergerät verbaut bekommen hat, wo der Komponentenschutz entfernt wurde, wird nun von Fehlern beseitigt. Warum hier nicht gezeigt wird, wie die Entfernung vom Komponentenschutz funktioniert, ist uns nicht wirklich schleierhaft.

Aber schauen wir uns das Video genauer an

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=zkhF0lTypmc

Ein Klick auf Verbindung und die Steuergerätenummer wird sichtbar (6R0907115 – Bosch Med9.1)

Sammy Maibach schreibt explizite unter das Video Polo 2014 UDS Protokoll.

Würden wir ja zustimmen, wenn das ein MED17 Steuergerät wäre und nicht das MED9.1 ( laut Teilenummer ) welches im Vorgänger Model verbaut ist, was bis Mitte 2011 seinen Platz im Polo gefunden hat. Ab 2012 kam das MED17 Steuergerät im Polo WRC 2.0L. Hier stimmen also die zeitlichen Angaben von Sammy Maibach nicht oder gar die ganze Aussage nicht ?

Das 3 Video der Passat 2010 was in Wirklichkeit die Modellreihe B6 ist, der von 2005 bis 2010 gebaut wurde. Hier wird das Auslesen der KM aus dem Tacho gezeigt. Und weiter ? Kann man den Passat nun justieren oder nur auslesen ? Wieder wenig Information, was Car Commander dem Kunden zur Verfügung stellt.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=y2u9xz52hAk

Im 4 Video können wir keine Fehler feststellen. Anhand der Teilenummer die angezeigt wird, findet man auch einen Golf 5 Tacho, der 1. Generation. Anscheint kann man diesen Tacho wirklich justieren. Dies wäre aber stand 2008, was auch Vag K+Can Commander machen kann.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=ZfC474z3ZH8

Unser Fazit: Anhand der Daten und Tatsachen was wir hier aufgegliedert haben, können wir zu 99,9 % vermuten, das Car Commander eine Fake Software ist. Auch die Hinweise in den AGB´s das nur per Vorkasse bezahlt werden kann, mit dem Hinweis auf ihrer Verkaufsseite ( http://car-shop.ml )das Paypal nicht benutzt werden kann, weil Paypal keine Software unterstützt zwecks Tachomanipulation, ist weit hergeholt. Unter dem Punkt 6 der Haftungsausschluss besiegelt dann unserer Vermutung.

Um unsere Vermutung noch zu untermauern, wir vertreiben VAG K+Can Commander 1.4 mit dem Pic18F248, welches wir in China bestellen. Dies arbeitet Problemlos mit Vag Commander 1.4 zusammen und kann auch Wahlweise mit dem neuern Kabel und dem Pic18F258 betrieben werden.

Es gibt noch einige Firmen, die das alte Kabel vertreiben, doch die Lagerbestände sind sehr klein geworden. Seit 2008 wird Vag Commander 1.4 nur noch mit dem Pic18F258 produziert, weil dieser kostengünstiger in der Produktion ist.

Nun ist es so, das Car Commander wahrscheinlich den Quellcode von VAG Commander 1.4 verwendet hat und ihr eignes Layout hinzugefügt haben, denn die Funktionen die frei geschaltet sind und die auch funktionieren, sind die gleichen wie bei VAG Commander 1.4.

Da wir noch einige Exemplare von der alten K+Can Version auf Lager haben, können wir nur davon ausgehen, das wir ein Dorn im Auge sind und Car Commander ihr Geschäftsmodell stören. Software verkaufen, den Kunden hinhalten und drauf aufmerksam machen, man muss den alten PIC im Kabel verbaut haben, ansonsten funktioniert das Ganze nicht.

Auch sind wir auf den Hinweis gestoßen, das Car Commander früher Baupläne veröffentlich hatten, damit man das Kabel selber herstellen kann. 2 Dumpfiles wurden ebenso bereit gelegt mit einmal der originalen Software des PIC18F248 und einer neueren Revision.

Diese sind spurlos verschwunden von ihrer Webseite. Warum nur ?

Ein andere Aspekt ist, man findet keine anderen Videos zu, außer die Video, die wir hier gezeigt haben. Wäre es möglich das Car Commander Komponentenschutz aushebeln kann, dann wären etliche andere Videos zusehen. Dem ist leider nicht so.

Auch Foren wo wie Mhhauto oder Digital Kaos wo wirklich Spezialisten eingetragen sind, weisen drauf hin, das Car Commander 1.4 eine Fake Software ist.

MHHAUTO: https://mhhauto.com/Thread-Car-Commander-1-4-for-VAG

Golf7GTI.com: https://www.golf7gti.com/topic.php?t=10187

Digital-kaos.co.uk: http://www.digital-kaos.co.uk/forums/archive/index.php/t-469536.html

So nun sind wir am Ende unserer Recherchen und was ihr nun draus macht, das ist euch überlassen.

Für unseren Teil ist es erwiesen, das Car Commander 1.4 mehr Schein als Sein darstellt. Falls ihr dennoch euer Glück probieren wollt, findet ihr unter Downloads die Dump Software von Car Commander, die auf dem Pic18F248 drauf gespielt werden soll.

VAG Commander 1.4 mit dem Pic18F248 findet ihr hier:

https://www.digitools24.com/index.php/online-shop/vag-diagnose-tools/vag-k-can-commander-1-4-mit-pic18f248-detail

*** Der Umtausch oder die Rückgabe dieses Artikels ist vom Umtausch ausgeschlossen, da Veränderungen vorgenommen müssen, seitens der Car Commander Software. ***

In diesem Sinne

Das Digitools24.com Team 

Chiptuning Datenbank – Wie suche ich das passende ...
Fahrzeugliste X-Tool Stand 2019
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 20. August 2019
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Sicherheitscode (Captcha)

DigiBlog


Blog Post

02. Juni 2019
Allgemeine Informationen
​In den nächsten Tagen werden wir unsere Codierungs Ecke auf Fördermann bringen.Geplante Fertigstellung 9. Juni 2019 Link: https://www.digitools24.com/index.php/codierung-und-logins ...
25. Januar 2019
Allgemeine Informationen
Es kann passieren das Notebook Laufwerke die kleinen CDs nicht lesen können.Gründe dafür ist die Schreibdichte der kleinen Mini CD´s oder das die CD vielleicht gebrochen ist ( bei großen CDS ). Die Tr...
25. Januar 2019
Airbag Reset
Nach einem Unfall stehen im Airbag Steuergerät Crashdaten, wodurch man gezwungen ist, ein neues Airbag Steuergerät einzubauen. In den meisten Fällen, kann man die Crashdaten löschen und somit das Syst...

TOP